Sektbörse am 27.04.2024 in Mainz

2. Sektbörse und Bottleshow der Maxime Herkunft Rheinhessen und der traditionellen Sektmacher I 123 Wein- und Sektwinzer:innen präsentieren sich am 27. April im KUZ Mainz

Wein und Winzersekt satt: Am Samstag, 27. April 2024, kommen die Fachwelt und Weinfreunde voll auf ihre Kosten. Dann feiert Rheinhessens umtriebigste Winzervereinigung MAXIME HERKUNFT RHEINHESSEN ihre Bottleshow im KUZ – Kulturzentrum Mainz, Dagobertstraße 20b – und auch dieses Jahr präsentieren die TRADITIONELLEN SEKTMACHER die 2. Deutsche Sektbörse. Gemeinsam lassen wir zur Feier des Tages die Korken knallen.

Bei der Fachveranstaltung ab 11 Uhr haben Journalisten, Weinhändler und Gastronomen die Möglichkeit, sich durch die aktuellen Sortimente der 123 Sekt- und Weinmacher:innen zu kosten. Das Thema Herkunft bildet die inhaltliche Klammer um die Verbände, die sich gemeinsam präsentieren. Die Mitglieder der Maxime Herkunft Rheinhessen stehen für handwerklich hergestellte, vom Terroir geprägte Spitzenweine aus ihrer Heimatregion. Der Verband traditioneller Sektmacher tritt ebenfalls mit einer klaren Botschaft an: Sektmacher-Sekte entstehen ausschließlich nach der traditionellen Methode und ausschließlich aus regionalen Trauben. Wie sich Herkunft und Handwerk im Glas abbilden, können Besucher der Messe anhand von mehr als 600 Weinen und Sekten mit allen Sinnen erfahren.

Der Auftakt zur Mainzer Weinbörse wird auch diese Jahr wieder prickelnd, denn auch dieses Jahr können wieder die Sekte der 41 Mitglieder des Verbands Traditioneller Sektmacher mit verkostet werden.

Wo: KUZ – Kulturzentrum Mainz, Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz

Wann: 27. April 2024, 11:00 – 17:00 Uhr (11 bis 14 Uhr für akkreditierte Fachbesucher, offen für alle ab 14 Uhr)

Tickets: Für angemeldete Fachbesucher ist der Eintritt frei, Besuchertickets zum Preis von 30 Euro gibt es an der Tageskasse (Einlass ab 14 Uhr). Bei Eintritt erheben wir 20 Euro Glaspfand. Programmdetails folgen

Zur Akkreditierung als Fachbesucher

Der prickelnde Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!